Kirchenchor St. Peter und Paul Obermarchtal

Ich will dem HERRN singen mein Leben lang und meinen Gott loben, solange ich bin“. Gemäß dieses Verses aus dem Psalm 104 haben unzählige Sängerinnen und Sänger in den über 170 vergangenen Jahren, in denen unser Kirchenchor besteht, gelebt und gewirkt. Nicht selten dürfen wir erleben, dass Mitglieder aus unseren Reihen für 40, 50, ja sogar 60 Jahre aktive Mitgliedschaft in unserem Chor vom Cäcilienverband und der Kirchengemeinde geehrt werden. Nahezu ein ganzes Leben lang.

Was treibt Menschen an, sich Woche für Woche zu treffen und gemeinsam neue Lieder zu üben, um diese dann in den verschiedenen Gottesdiensten im Jahresfestkreis zu singen? Ist es die reine Freude am Singen und Musizieren mit Gleichgesinnten? Ist es der geistige Impuls? Ist es die Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft? Sicherlich ist es die Summe aus all diesem, das in unserem Kirchenchor erlebt werden kann, gepaart mit der herrlichen Kulisse des  Münsters und der neu restaurierten Holzhey-Orgel.

Wir sind derzeit 30 engagierte Sängerinnen und Sänger und proben unter der Leitung von Gregor Simon (Diplom-Kirchenmusiker) donnertagabends ab 20 Uhr im Torbogensaal der Klosteranlage, um uns auf die abwechslungsreiche Gestaltung verschiedener Gottesdienste, aber auch Konzerte vorzubereiten.

Sehr gerne möchten wir gleichgesinnte singbegeisterte Sängerinnen und Sänger aus Obermarchtal und der ganzen Umgebung einladen, mit uns zu singen. Wir freuen uns auf Sie.