Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit Marchtal

In der nachstehenden Tabelle bekommen Sie einen Überblick über unsere regelmäßigen Gottesdienstzeiten. Da es sonntags als fixen Gottesdiensttermin nur die Eucharistiefeier um 10.15 Uhr im Münster in Obermarchtal gibt, wechseln die anderen Kirchengemeinden mit Eucharistiefeiern und Wort-Gottes-Feiern durch. Um die weiteren Gottesdienstzeiten zu erfahren, können Sie unter "Aktuelles" den wöchentlich eingestellten Kirchenanzeiger einsehen und auch als PDF-Datei herunterladen.

Unsere regelmäßigen Gottesdienstzeiten sind:

Samstag

Sommerzeit: 19.00 Uhr Vorabendmesse in St. Andreas, Untermarchtal
Winterzeit: 18.00 Uhr Vorabendmesse in St. Andreas, Untermarchtal

Sonntag

08.45 Uhr und 10.15 Uhr Eucharistiefeier/Wortgottesfeier an wechselnden Orten

10.15 Uhr Eucharistiefeier im Münster St. Petrus & Paulus, Obermarchtal

Alle anderen Zeiten und Orte wechseln wöchentlich. Weitere Informationen entnehmen Sie dem aktuellen Kirchenanzeiger unter Aktuelles.

Montag- keine Gottesdienste -
Dienstag

09.00 Uhr Eucharistiefeier im wöchentlichen Wechsel zwischen Emeringen, Rechtenstein und Reutlingendorf oder um 19.00 Uhr in Datthausen
(Weitere Informationen entnehmen Sie dem aktuellen Kirchenanzeiger unter Aktuelles.)

Mittwoch07.45 Uhr Schülermesse in der Dorfkirche St. Urban, Obermarchtal
Donnerstag

07.30 Uhr Schülermesse in St. Andreas, Untermarchtal

in den Schulferien oder mindestens 1x monatlich:
09.00 Uhr Eucharistiefeier in der Kapelle Lauterach
(Weitere Informationen entnehmen Sie dem aktuellen Kirchenanzeiger unter Aktuelles.)

Freitag
SommerzeitWinterzeit
18.30 Uhr Rosenkranz, Anbetung, Beichtmöglichkeit in der Dorfkirche St. Urban, Obermarchtal 17.30 Uhr Rosenkranz, Anbetung, Beichtmöglichkeit in der Dorfkirche St. Urban, Obermarchtal
19.00 Uhr Eucharistiefeier in der Dorfkirche St. Urban, Obermarchtal

18.00 Uhr Eucharistiefeier in der Dorfkirche St. Urban, Obermarchtal

Die Schülermessen entfallen in den Schulferien.
Weitere kurzfristige Änderungen zu diesen Gottesdienstzeiten und -orten, wie zum Beispiel zu den 4 Mal im Jahr stattfindenden Lobpreisgottesdiensten, entnehmen Sie den unter "Aktuelles" wöchentlich eingestellten Kirchenanzeigern oder auch den Mitteilungsblättern der bürgerlichen Gemeinden.