Neuer Diakon für unsere Seelsorgeeinheit

Unsere Seelsorgeeinheit bekommt ab dem 13. März 2021 wieder einen Diakon, der sich in Ausbildung zum Priester befindet. Dieser wird ein Jahr in unserer Seelsorgeeinheit verbringen bis zum Beginn der Fastenzeit 2022. Danach kehrt er wieder ins Priesterseminar nach Rottenburg zurück, um sich auf seine Priesterweihe im Juli 2022 vorzubereiten.

Über diese Mitteilung aus Rottenburg habe ich mich sehr gefreut. Nach Martin Saur ist das nun der nächste junge Mann, den Sie erleben dürfen als jemanden, der sich auf das Priesteramt vorbereitet. Der neue Diakon wird, wie schon Martin Saur, wieder oben im Pfarrhaus in Obermarchtal wohnen.

So ein frisch geweihter Diakon und junger Mann bringt auch immer neuen Schwung in ein Team und in eine Seelsorgeeinheit. Am Samstag, 27. Februar 2021 um 9.30 Uhr werden unsere derzeitigen zwei Weihekandidaten in Stuttgart zu Diakonen geweiht. Einen davon werden wir in unsere Seelsorgeeinheit bekommen. Wer das sein wird, dass wissen weder die Weihekandidaten noch ich. Wir alle werden es am 01. März 2021 erfahren. Sobald ich es weiß, werde ich es Ihnen dann auch mitteilen. Ich werde am Samstag, 27. Februar 2021 als künftiger Prinzipal, d.h. als Ausbilder, bei der Diakonenweihe in Stuttgart, die unter Coronabedingungen stattfindet, mit dabei sein. Sie können über drs.de, also über die Homepage unserer Diözese, gerne im Livestream den Weihegottesdienst mitfeiern und dabei schon einen Blick auf die beiden Neu-Diakone werfen, wovon wir einen bekommen werden.

Bitte begleiten Sie aber bis dahin diese beiden jungen Männer auch mit Ihrem Gebet.

Ihr Pfarrer Gianfranco Loi